FAQ

Foto Hna Ligia mit Kinder
Weshalb hat Las Granjas nicht das ZEWO-Gütesiegel ?

Das Aufnahmeprozedere und die jährliche Überprüfung durch ZEWO sind sehr teuer. Je höher der Spendeneingang, desto höher auch die Kosten. Da wir alle anfallenden Kosten und Spesen privat bezahlen, kommt dies für uns nicht in Frage. Ausserdem entlastet uns unser Treuhänder, Roland Hubatka, mit seinem jährlichen Revisionsbericht.

Erhalte ich eine Steuerbestätigung ?
Ja. Der Verein „Hilfe für Las Granjas“ ist schweizweit steuerbefreit. Sie erhalten anfangs Jahr eine Steuerbestätigung bei Spenden ab Fr.100.- pro Jahr.

Weshalb sollte ich bei Las Granjas spenden ?

Weil kein einziger Franken von Ihrer Spende verloren geht. Seit 30 Jahren werden alle Kosten wie Porti und Drucksachen privat bezahlt. In Las Granjas wird jeder Franken sehr sorgfältig eingesetzt. Hunderte von Mädchen aus den Armenvierteln konnten dank Las Granjas den Schulabschluss und den Sprung ins Berufsleben schaffen.

Haben Spender schon Las Granjas besucht ?
Ja, schon mehrere Personen haben Las Granjas besucht und sind begeistert zurückgekehrt. S. Beitrag von E. und H.U. Müller.

Kann ich den Rundbrief anstelle per Post auch per e-mail erhalten?
Ja natürlich, sehr gerne. Damit können wir Auslagen sparen.